Coya Angebote

Die Suche nach sicheren Anlagemöglichkeiten beschert dem Immobilienmarkt aktuell einen Boom. Die Preise steigen, schon wird vor einer Blase gewarnt. Doch mit dieser Einschätzung machen es sich die Analysten zu leicht. Die Situation ist differenziert zu sehen. Mietobjekte, die Rendite bringen sollen, sind zurzeit möglicherweise überteuert. Eine selbst genutzte Wohnung ist jedoch auch heute eine gute Geldanlage und Altersvorsorge.

Wohnungskäufer profitieren von Niedrigzinsphase

Der Kauf einer eigenen Wohnung bietet im Vergleich zum Eigenheim einige überzeugende Vorteile. Der finanzielle Aufwand ist überschaubar, Instandhaltungs- und Renovierungskosten werden von den Besitzern anteilig getragen und auch ein Wiederverkauf ist in der Regel schnell zu realisieren. Zudem lässt sich die momentane Niedrigzinsphase, die den Sparern so viel Kopfzerbrechen bereitet, beim Immobilienkauf geschickt ausnutzen. Wer 20 Prozent des Kaufpreises als Eigenkapital nachweisen kann, wird eine Top-Finanzierung finden. Je kürzer ihre Laufzeit ist, desto günstiger sind die Konditionen. Doch niemand sollte sich dadurch zu einem knapp bemessenen Zeitrahmen verführen lassen. Auch in Krisenzeiten müssen die monatlichen Raten sicher sein, um den erworbenen Besitz nicht wieder zu verlieren.
Weitere Informationen zur Kapitalanlage in Immobilien erhalten Sie unter anderem hier.

Kaufentscheidung nicht überstürzen

Der Erwerb einer Eigentumswohnung zieht neben den Kreditzahlungen noch andere Folgekosten nach sich. Vor dem Ankauf einer Bestandswohnung empfiehlt sich deshalb eine Besichtigung mit fachkundiger Begleitung. Bei Eigentumswohnungen gilt das Prinzip „gekauft wie gesehen“. Auch eine genaue Information über geplante Instandsetzungs- und Renovierungsvorhaben ist zwingend nötig, bevor ein Vertrag unterschrieben wird. Neue Wohnungen existieren zum Zeitpunkt des Ankaufes häufig nur auf dem Papier. Hier ist zu beachten: Nur das, was in der Baubeschreibung aufgeführt ist, ist im Kaufpreis enthalten. Alles andere muss vom Käufer zusätzlich gezahlt werden.

Bildrechte istockphoto.com / AlbanyPictures