Coya Angebote

Endlich in die Selbstständigkeit durchstarten, seine Freiheit genießen und einfach der eigene Herr sein. Jugendliche als auch Erwachsene träumen bereits seit der Pubertät von einer eigenen Wohnung. Wer  einmal seine eigene Wohnung gehabt hat, will dieses Gefühl der Selbstbestimmtheit und Freiheit nie wieder missen.

Erste Fragen zum Thema erste Wohnung:

  • Wird mein Geld überhaupt ausreichen?
  • Was muss ich alles an oder ummelden?
  • Was ist der Unterschied zwischen Warm –und Kaltmiete?
  • Was ist die GEZ?
  • Bekomme ich BAföG oder Wohngeld?

All diese unzähligen Fragen können einen schnell den Mut verlieren lassen und leicht überfordern. Man sollte sich aber von Anfang an keinen Druck machen und die Dinge langsam angehen.

Mit Ach und Krach eine Wohnung zu suchen und schnellstmöglich auszuziehen, z.b. durch elterliche Probleme, kann verdammt schief gehen. Schließlich sollte vorher klar sein, wieviel man monatlich zur Verfügung hat und wieviel Ausgaben dem entgegenstehen. Du meinst, das zu wissen reicht schon aus? Bei weitem nicht! Zu der ersten Wohnung gehört weitaus mehr! Was genau, erfährst du in den folgenden Artikeln.

Eigene Wohnung: Was vorher geklärt werden sollte

  • Welche möglichen Einnahmen stehen mir persönlich zu, bekomme ich möglicherweise Unterhalt von meinen Eltern?
  • Wie viel muss ich für die eigene Wohnung an Einrichtung neu kaufen?
  • Ziehen ich allein ein oder gründe ich die erste gemeinsame Wohnung mit meinem Partner?
  • Wieviel Rücklagen habe ich?
  • Was kommt zur Miete an monatlichen Fixkosten hinzu?
  • Wer kann bzw. wird mir beim Einzug in die erste Wohnung helfen?
  • Welche Institutionen muss ich über meine neue Adresse informieren?

Sicherlich wirst du nicht auf alle Fragen bereits eine Antwort haben, aber genau deswegen bist du ja hier. Jeder kann diese Herausforderung meistern, egal wie schwer die Lebenslage auch sein mag. Mit der Zeit werden hier all diese typischen Fragen und Probleme der ersten eigenen Wohnung geklärt.