Coya Angebote

Neben den Kosten für Möbel, Wandfarben, Hänger oder Umzugswagen zahlen Mieter häufig eine Maklergebühr für ihre neue Wohnung. Im Folgenden erfährst du, was hinter der Vermittlerprovision steckt und wie du provisionsfreie Wohnungen finden kannst.

Warum gibt es die Maklergebühr?

Immobilienmakler vermitteln freie Wohnungen und Häuser an Interessenten. Diesen Service lassen sie sich mit einer Provision bezahlen, die entweder der Vermieter oder der Mieter trägt. In der Regel kommen die künftigen Mieter für die Provision auf.

Diese Vorgehensweise ist ein heiß diskutiertes Thema im Bundesrat und in den Medien: Viele Menschen möchten eine Wohnung mieten, ohne Makler zu bezahlen. Sie sprechen sich dafür aus, dass ausschließlich Vermieter die Gebühr übernehmen sollten. Ob es zu einer solchen Regelung kommt, bleibt offen.

Wie hoch ist die Provision?

Die Höhe der Vermittlergebühr ist gesetzlich begrenzt und darf nicht mehr als zwei Monatsmieten inklusive Mehrwertsteuer betragen. Hierbei ist nicht die Bruttomiete (Miete inklusive Nebenkosten) gemeint, sondern die Nettokaltmiete. Falls ein Immobilienmakler eine höhere Gebühr verlangt, können sich Betroffene beim Maklerverband beschweren.

Wer suchet der findet: Wohnung mieten ohne Makler

Nicht jede Wohnung wird von einem Immobilienmakler vermarktet. Die Wahrscheinlichkeit, dass Vermieter Mittler beauftragen, hängt vom Wohnungsmarkt ab: Je mehr Interessenten in einer Region existieren, desto häufiger lassen Eigentümer ihre Wohnungen professionell vermarkten. Falls du eine Wohnung mieten möchtest, ohne Makler zu bezahlen, solltest du dich bei der Wohnungssuche auf weniger stark umkämpfte Wohngebiete konzentrieren.

Eine weitere Möglichkeit, eine eigene Wohnung ohne Provision zu finden, ist das Aufgeben einer Annonce. Das ist sowohl in Online-Immobilienportalen als auch in der Zeitung möglich. Mit dem Zusatz „nur von Privat“ im Anzeigentext, kannst du sicher sein, dass sich ausschließlich Privatpersonen bei dir melden.

Bei Wohnungsbaugesellschaften oder Wohnungsgenossenschaften kannst du ebenfalls eine Wohnung mieten ohne Makler zu vergüten. Wohnungsbaugesellschaften und Wohnungsgenossenschaften gehören häufig zu den Kommunen und stellen günstigen Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten bereit.